Adventskonzert mit a-capella-Klassikern

Die Domkapelle unter Leitung von Lydia Schimmer ist mit einer Auswahl der schönsten a-cappella-Vertonungen in der Domkirche St. Ebehard zu hören.

Die Domkapelle unter Leitung von Lydia Schimmer ist mit einer Auswahl der schönsten a-cappella-Vertonungen in der Domkirche St. Ebehard zu hören.

Echte a-cappella-Klassiker der Adventszeit. Selten gibt es diese noch zu hören, neben all den Großwerken, die in Konzertsälen oder Kirchen geboten werden.

Somit hat die Domkapelle St. Eberhard, der Kammerchor der Dommusik an der Domkirche St. Eberhard Stuttgart, der vom klein besetzten Vokalensemble bis hin zum 30 Stimmen umfassenden Kammerchor auftritt, unter der Leitung von Domkantorin Lydia Schimmer für Ihr Konzet am 16. Dezember ein Programm zusammengestellt, welches eine Auswahl der schönsten a-cappella-Vertonungen mehrerer Epochen vereint.

„O Heiland reiß, die Himmel auf“ von Johannes Brahms ist wohl eines der beliebtesten dieser Werke, daneben ganz schlicht Altmeister Eccards „Übers Gebirg Maria geht“. Neben marianischen Vertonungen zeitgenössischer Komponisten bleiben auch Praetorius und Rheinberger nicht ungeachtet. Diese und noch mehr werden verknüpft, unterbrochen, kommentiert durch Jetzt-Zeit-Improvisationen des Domorganisten Johannes Mayr, der durch seine meisterhafte Technik und seinen Ideenreichtum seine Zuhörer immer wieder neu staunen lässt.

Das Konzert im Dom St. Eberhard beginnt um 18 Uhr. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Tickethotline 01806 700 733 (20Ct aus dem Festnetz, 60Ct mobil), bei 'Bücher und Kunst' im Haus der Katholischen Kirche (Königstraße 7), online im Reservix Ticketshop und an der Abendkasse erhältlich.

16. Dezember | 18 Uhr
Domkirche St. Ebehard | Königstraße 7