Zurück zur Übersicht

ORGELMESSE

Orgelwerke von Alexandre Guilmant
Ulrich Hafner, Orgel
Liebfrauen, Wildunger Straße 55

Orgelwerke von Alexandre Guilmant
Ulrich Hafner, Orgel
Liebfrauen, Wildunger Straße 55

Guilmaint war Organist und Komponist und lebte von 1837 bis 1911. Er studierte u.a. in in Brüssel bei Jacques-Nicolas Lemmens.

Bei der Einweihung der Orgeln von Saint-Sulpice und der Orgel der Kathedrale Notre-Dame in Paris erregte sein Spiel unglaubliches Aufsehen. Er erzielte auch außerordentliche Erfolge bei seinen Konzertreisen durch England, Italien und Russland, ferner durch seine Konzerte an der Orgel des Trocadéro-Saales 1878 während der Pariser Weltausstellung.

Durch seine Kompositionen wie die Symphonie für Orgel und Orchester und die acht Orgelsonaten trug Guilmant wesentlich zur Ausbildung eines eigenständigen französisch-romantisch-sinfonischen Orgelstils bei.