Zurück zur Übersicht

CANTICO DELLE CREATURE

Angelika Luz
Tobias Wittmann
Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach
In Kooperation mit dem Spirituellen Zentrum station s.
KLANGRAUM st.fidelis, Seidenstraße 41

Angelika Luz
Tobias Wittmann
Kirstin Kruger-Weiß
Stefan Karbach
In Kooperation mit dem Spirituellen Zentrum station s.
KLANGRAUM st.fidelis, Seidenstraße 41


Der Sonnengesang des Franz von Assisi aus dem frühen 13. Jahrhundert liest sich auch heute lebendig und aktuell. In Bruder Sonne, Schwester Mond, den Gestirnen, Elementen und Lebewesen – auch im Tod – zeigt sich ihm das Geheimnis der Schöpfung und ihres Schöpfers.

Ursprünglich wohl als Lied verfasst, ging die Melodie des Sonnengesangs später verloren. Wir möchten ihn neu zum Klingen bringen, spannen dabei den Bogen von seiner Entstehungszeit bis in unsere Tage. Musikalisch und in Impulsen umkreisen wir diesen kosmischen Lobgesang.
Laudato si, mi signore.